SPLA Basics

  • Minimum Anzahl der Desktop PCs: 1
  • Markt Segment: Hosting Partner/Service Provider
  • Lizenz-Offering: Subscriber Access License (SAL), Prozessor oder Core Lizenzen
  • Preis-Basis: Nutzungs-Berechtigung (Ein Preis-Level, Produkte sind nicht Versions-spezifisch)
  • Vertragsdauer: 3 Jahre (erneuerbar)
  • Lizenztyp: Monatliches Abonnement
  • Zahlungsmodalitäten: Monatliche Abrechnung
  • Physische Medien: Lizenzierte Produkte sind ohne weitere Kosten downloadbar im Volume License Service Center (VLSC)
  • Software Assurance Schutz: Nicht anwendbar


Lizenzierungsmodelle

Produkte, die im Rahmen des SPLA angeboten werden, können wie folgt lizenziert werden:

  • Pro Nutzer (Subscriber Access License): Eine Subscriber Access License (SAL) ist für jeden einzelnen Nutzer oder jedes Endgerät erforderlich, der/das zum Zugriff oder zur sonstigen Nutzung der Produkte berechtigt ist. Wenn die SAL-Option genutzt wird, ist keine separate Serverlizenz erforderlich. Beispiele für Produkte, die durch das Lizenzmodell Subscriber Access License lizenziert werden: Microsoft Exchange, Microsoft Office und Microsoft Dynamics™- Businesssoftware
  • Pro Prozessor: Bei Produkten, die über ein Pro-Prozessor-Modell lizenziert sind, gestattet jede Prozessorlizenz einer unbegrenzten Anzahl von Nutzern den Zugriff auf die Software, die auf diesem Prozessor installiert ist. Beispiele für Produkte, die durch das Pro-Prozessor-Modell lizenziert werden: Windows Server, Microsoft System Center
  • Pro Core: Jeder Server, der über ein Pro-Core-Modell lizenziert ist, gestattet einer unbegrenzten Anzahl von Nutzern den Zugriff auf die Software, die auf diesem Server installiert ist. Beispiele für Produkte, die durch das Pro-Core-Modell lizenziert werden: Microsoft BizTalk Server, Microsoft SQL Server
  • Bitte beachten Sie, dass nicht alle Produkte für beide Lizenzmodelle erhältlich sind.
  • SPLA-Vertragsdauer 3 Jahre, Verlängerung möglich


Preise & Reporting

  • SPLA-Preiserhöhungen treten (falls überhaupt) ausschliesslich einmal im Jahr am 1. Januar in Kraft.
  • Das Preismodell für akademische Einrichtungen und ausgewählte Produkte ist zur Bereitstellung von Services für staatlich anerkannte Lehranstalten erhältlich.
  • Das Reporting – über alle Lizenzen ein, die Sie Ihren Kunden im Vormonat zur Nutzung zur Verfügung gestellt haben, muss bis zum 10. des Folgemonates an den Reseller gesendet werden. Das Reporting muss in Übereinstimmung mit den Services Provider Use Rights (SPURs) erfolgen.

Wir sind für Sie da!

+41 41 266 11 11

microsoft-ch(at)also.com

Finden Sie hier für Ihre Frage die richtige Kontaktperson. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und kümmern uns umgehend darum!