1. Zurück

20.12.2018 - Emmen

ALSO expandiert in Kroatien mit der Übernahme des Distributionsgeschäfts von RECRO

ALSO hat mit RECRO einen der größten IT-Distributoren in Kroatien übernommen. Mit dieser Übernahme kann ALSO seine Marktposition im osteuropäischen Adria-Raum weiter stärken. RECRO mit Sitz in Zagreb wurde 1992 gegründet und vertreibt IT-Produkte und IT-Lösungen von namhaften Herstellern wie HP Inc. und Microsoft. Darüber hinaus bietet das Unternehmen IT-Services. Der Vollzug der Transaktion wird für Anfang Januar 2019 erwartet.

"Die Übernahme des Distributionsgeschäfts von RECRO ist ein weiterer Meilenstein, unsere Präsenz in der osteuropäischen Adria-Region weiter zu stärken und auszubauen", sagt Gustavo Möller-Hergt, CEO der ALSO Holding AG (SIX:ALSN). "RECRO legt speziellen Wert auf exzellenten professionellen Support für seine Kunden. Ein Thema, das uns ebenfalls sehr am Herzen liegt, denn die Anforderungen an die Implementierung komplexer IT-Lösungen wachsen."

Durch die Übernahme stärkt ALSO seine Präsenz auf einem Markt, der sich auf einem klaren Expansionskurs befindet und eine deutliche Investitionsdynamik zeigt. RECRO ist bestens im Markt etabliert und legt großen Wert auf eine qualitativ hochwertige Ausbildung der Mitarbeiter sowie auf professionellen IT-Support.

Der 1992 gegründete Distributor hat im vergangenen Jahr einen Umsatz von 39 Millionen Euro erwirtschaftet. RECRO bietet über sein Produktportfolio hinaus eine umfassende Palette an IT-Services: Dazu gehören unter anderem die professionelle Unterstützung bei Ausschreibungen, technischer Support bei der Auswahl und Konfiguration komplexer IT-Systeme und professionelle Unterstützung bei der Migration von Cloud-Services. RECRO gewann 2018 den Microsoft Croatia Partner of the Year Award für außergewöhnliche Leistungen bei der Entwicklung des Partner Channels für Microsoft Cloud Technologien. Der Distributor bietet damit ein Produkt- und Lösungsportfolio, das weit über die klassische Distribution hinausgeht und den immer wichtigeren Services-Bereich mit abdeckt.

Mit der Übernahme verfolgt ALSO sein Ziel, in jenen Ländern eine führende Marktposition zu festigen oder einzunehmen, in denen das Unternehmen europaweit aktiv ist. Insbesondere bringt ALSO in die Akquise sein Wissen rund um Consumptional Business ein. Darunter zu verstehen ist das Angebot von verbrauchsorientierten IT-Services, die das Unternehmen unter anderem über seinen ALSO Cloud Marketplace anbietet.

Direkter Link zur Medienmitteilung: https://www.also.com/goto/20181220de

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner für alle Pressefragen:

Manuela Rost-Hein
+49 211 95412160
also.press@ketchumpleon.com